​-

"Blusenrock" - 12 letters of handmade Fashion


Und wieder ist ein Monat um und ich hab meinen Beitrag zu 12 WEEKS OF HANDMADE FASHION am letzten Drücker fertig bekommen :S

Warum schaffe ich es nie früher? Hhhhmmmm, das wird sich wohl nie ändern :(

Jedes Monat wird ein neuer Buchstabe gezogen. Diesmal ist FRÜHSTÜCK BEI EMMA dran und hat den Buchstaben "B" gezogen. Puh, ein etwas leichterer Buchstabe. 

Eigentlich wollte ich ein "BLAU-schwarz gestreiftes Kleid" nähen. Irgendwie ist daraus nichts geworden.

Ich bin klein Blazer oder Blusen Typ, also fallt das schon mal weg.

Aber ich habe einige Blusen (die ich nie trage aber nicht weggeben will). Was macht FRAU draus? Richtig, einen Rock ;)

Das war eine zack-zack Geschichte :)

Einfach die Bluse dort scheiden wo man will, Bündchen dran nähen und fertig ;) Ich habe noch extra die Knopfleiste zugenäht, ich will ja nicht im Freien stehen ;)

Ich finde die Idee vom Blusenrock eigentlich ganz gut :) Die nächste Bluse wird dann ein Bandeau Oberteil :) So werden Teile die man nicht gerne tragt, aber nicht weggeben will toll upgecycelt ;)





 



Der letzte Rest...


CheRRy

--> CREADIENSTAG
--> HoT
--> CREATE in AUSTRIA
--> MMM

Kommentare :

  1. Däumchen hoch - coole Idee. lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. sieht super aus.... tolle Idee!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Alles, was man wiederverwendet und nicht wegwirft, finde ich gut! Lustig könnte ich mir auch vorstellen, die Bluse weiter oben abzuschneiden und die Brusttaschen gleich als Rocktaschen zu verwenden. Oder wäre dann der Rock zu eng geworden? Oder der Rock zu lang? Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee!!
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. @Gabi: genau das wäre mein Plan gewesen, aber leider wäre es dann zu eng gewesen :( Aber das Blusenoberteil werde ich sicher noch verwerten ;)
    GLG

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee, aus Blusen hab ich schon ein paar Mal Loops gemacht, der Stoff ist so angenehm, normale BW mag ich da irgendwie nicht so. :)

    glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. @Cherry: Mir fällt gerade noch ein: Die Brusttaschen heruntertrennen und trotzdem noch auf den Rock nähen ginge :-)

    AntwortenLöschen
  8. ein super gelungenes upcycling. Dein Blusenrock gefällt mir gut. Magst du ihn noch bei mir teilen? http://www.facileetbeaugusta.de/2016/06/upcycling-linkparty-im-juni.html
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen